Startseite/Der Verein
Der Verein 2017-09-13T19:10:12+00:00

1962 – 2012 – 2017 = 55 Jahre 1. FC Lübars 1962 e.V.

Am 21. Juni 1962 wurde der Verein 1. FC Lübars durch Rainer Bahr, Peter Bösel, Herbert Conrad, Günter Dummin, Helmut Kolassa, Horst Ochana, Karl-Heinz Schätzel, Günter Trinkhaus, Helmut Wachholz und Peter Wege gegründet.

Zunächst startete der Verein mit 2 Mannschaften in der Heidenheimer Straße den Spielbetrieb

1969 Gründung der Frauenfußballabteilung

1970 Der Verband (Damals noch VBB) lässt die Frauenabteilung zu

1970 Gründung der Jugendabteilung

1971 Erster Aufstieg einer Lübarser Mannschaft (1. Herren)

1974 Aufstieg der 1. Herren in die Amateurliga

1976 12. Januar: Gründung der Tischtennisabteilung

1978 30. September: Unser Sportplatz,  „die Schluchseeritze“ wird eingeweiht.

1979 Mit Petra Schläfke wird die erste Lübarserin in die Stadtauswahl berufen

1980 18. November: Gründung der Angelabteilung

1982 12. Mai: Gründung der Gymnastikabteilung

1983 Unsere E-Jugend wird Berliner Hallenmeister, Berliner Meister und Pokalsieger! Das Tripple!

1983 Der 1. FC Lübars erhält den Sepp-Herberger-Preis als Anerkennung für die Förderung des Jugendfußballs

1983 Unsere D-Jugend wird Berliner Meister und Pokalsieger (Double)

1984 Unsere D-Jugend wird Berliner Meister

1985 Unsere D-Jugend wird Berliner Hallenmeister und Berliner Meister

1986 26. Mai: Grundsteinlegung für unser Vereinsheim

1987 Januar: Gründung der Reitsportabteilung

1988 Einweihung unseres Vereinsheims

1991 Unsere 1. Frauen steigen in die Regionalliga auf

1992 Unsere 1. Herren steigen in die Oberliga Nordost auf

1992 Unsere D-Jugend holt sich die Berliner Hallenmeisterschaft

1993 Als Meister der Oberliga Nordost scheitern unsere 1. Frauen in den Qualifikationsspielen um den Aufstieg in die Bundesliga

1994 Unsere 2. Herren werden Berliner Meister

1995 Unsere 2. Herren holen das Double (Berliner Meister und Pokalsieger)

1995 Unsere D-Junioren holen sich unangefochten die Berliner Hallenmeisterschaft

1997 2. Juli: Freundschaftsspiel unserer 1. Herren gegen Hertha BSC

1997 30. August: Einweihung des neuen Kunstrasens

1997 Unterzeichnung des Schlüsselvertrages für unseren Sportplatz

1998 Unsere A-Junioren werden Berliner Meister und steigen in die Regionalliga Nordost

1998 Unsere 1. Frauen werden Berliner Meister und verzichten auf den Aufstieg in die Oberliga Nordost

1999 Unsere 1. Frauen werden Berliner Meister und verzichten abermals auf den Aufstieg in die Oberliga Nordost

2002 Unser Kleinfeldplatz wird gebaut

2005 Der 1. FC Lübars erhält erneut den Sepp-Herberger-Preis für besondere bemerkenswerte Jugendarbeit

2007 Unsere 1. Frauen werden Berliner Meister und steigen in die Regionalliga auf

2007 Unsere B-Mädchen holen das Tripple, sie werden Berliner Hallenmeister, Meister und Pokalsieger

2008 Unsre 1. Frauen werden Berliner Hallenmeister und Pokalsieger

2009 Einweihung des DFB-Mini-Sportfeldes

2009 26. Februar: Abschluss des Kooperationsvertrages (Frauen- und Mädchenabteilung) mit Hertha BSC

2009 28. Juli: Über 3000 Zuschauer sehen das Freundschaftsspiel der 1. Herren gegen Hertha BSC im Stadion Finsterwalder Straße

2009 Unsere 1. Frauen werden Berliner Pokalsieger und unsere 2. Frauen steigen in die Verbandsliga auf

2009 September: Zum zehnten Mal richtet unsere Reitsportabteilung gemeinsam mit dem LRV Lübars ihr großes Reit- und Springturnier in Alt-Lübars aus.

2010 Unsere 1. Frauen steigen in die zweite Bundesliga (Nord) auf

2010 Unsere D-Mädchen werden Berliner Pokalsieger

2010 Oktober: Start der Kooperation mit der Romain-Rolland-Oberschule

2011 Unsere B-Mädchen werden Berliner Pokalsieger

2012 Unsere 2. Frauen werden Berliner Pokalsieger

2012 Kollektiver Jubel im Jubiläumsjahr in der Fußball-Männerabteilung:      1. Herren, 2. Herren, 3. Herren und die 7er Alt-Liga sorgen für eine Aufstiegsquadrophonie! Die 1. D-Jugend schloss sich mit einem siegreichen Relegationsspiel den Männern an und stieg ebenfalls auf.

2012 Unsere C-Mädchen werden Berliner Pokalsieger

2012 21. Juni: 50 Jahre 1. FC Lübars 1962 e.V.

2015 Unsere 1. Frauen werden Meister der 2. Bundesliga (Nord) und verzichten auf den Aufstieg in die 1. Bundesliga

2016 Unsere 1. Frauen ziehen sich aus der 2. Bundesliga aus finanziellen Gründen zurück

2017 Mai: Unsere Reitsportabteilung veranstaltet ihr erstes eigenes Reitturnier (Dressur) mit 380 Nennungen auf dem Reiterhof Qualitz in Alt-Lübars